Tessanda

Eine große Versuchung. Nicht nur für mich, sondern auch für viele, viele Reisende ist Südtirol. Die Region ist völlig überlaufen, aber ab und an ist es einfach schön durch Meran oder Bozen zu schlendern. Zur Hauptreisezeit (von Januar bis Dezember) ist es zwar mehr ein durch die Stadt schieben und geschoben werden, aber das ist wie immer eine andere Geschichte. Warum beim nächsten Ausflug in den Süden, in Mals nicht einfach rechts abbiegen? Und Städte Städte sein lassen. Und stattdessen im Schweizer Val Müstair die Handweberei Tessanda besuchen und dem wohligem Webstuhlklappern lauschen und herrliche Webwaren bestaunen. Und wenn du dich allzu schnell verliebst, dann biegst du in Mals einfach wie gewohnt links ab. Führe dich nicht selbst in Versuchung!

Mehr dazu unter www.tessanda.ch